Glücklicher und zufriedener durch dein Journal

Das Dankbarkeitsjournal

 

 

Warum ist Dankbarkeit so wichtig?

 

Weil wir uns glücklicher Fühlen. Wer dankbar ist hat keine Angst mehr.

 

Dankbarkeit sorgt für eine positive Grundstimmung. Ich bin optimistischer , wenn ich dankbar bin.

 

Undankbarkeit sorgt für eine pessimistische Grundhaltung.

 

Viele verwechseln Dankbarkeit mit Sattheit.

 

Vorsicht, Du kannst nur hungrig und erfolgreich sein, wenn Du dankbar bist.

 

Dankbar sein heißt zufriedener zu sein, nicht aber, sich mit seinem Leben zufrieden zu geben.

 

Wie gehe ich vor?

 

Lege Dir zunächst ein Journal zu.

Schreibe Dir jeden Tag, mindestens 5 Dinge auf, für die du heute dankbar bist.


thank-you-944086_1920

Morgen-oder Abendritual?

 

Ich mache meine Notizen am Abend vor dem Schlafengehen.  So reflektiere ich den Tag aus Sicht der Dankbarkeitsbrille.

 

Ausserdem geht das Geschriebene besser ins Unterbewusstsein,  da wir die Dinge im Schlaf verarbeiten.

 

Ich bin zudem ruhiger als am Morgen und kann mich besser in die Situationen hineinfühlen.

 

Auch die Gefühle spielen eine wichtige Rolle, wenn wir uns auf Dankbarkeit programmieren wollen.

 

Welches Journal sollte ich nehmen?

 

Es sollte nicht zu groß sein, da dein Dankbarkeitsjournal dein täglicher Begleiter sein soll.

 

Aber es muss stabil sein, da es durch das Mitnehmen strapaziert wird.

 

Ich empfehle ein Hardcoverjournal im A5 Format. Am besten blanko, um deine Gedanken nicht einzuengen.

 

Wie zum Beispiel das klassische A5 von Moleskine in schwarz, blanko.

 

Ich nutze das Selbe als linierte Variante für andere  Zwecke und bin von Qualität und Verarbeitung sehr überzeugt.

 

Es liegt zudem sehr gut in der Hand.

 

Du kannst es hier mit einem Klick über Amazon ganz entspannt kaufen.

 

https://amzn.to/2UPjJDg


thanks-1209247_1920

Aber wie sollte ich formulieren?

 

Ich bin Dankbar für..

Bsp.

„Ich bin Dankbar für den wunderbaren Spaziergang am Morgen bei herrlichem Sonnenschein.“

 

„Ich bin Dankbar für meine Gesundheit.“


 

Ich bin sehr dankbar, dass Du den Post bis zum Ende gelesen hast.

Und bitte vergiss nicht,  dein Journal jetzt gleich zu hier zu bestellen.

https://amzn.to/2UPjJDg


Ich wäre ebenfalls sehr dankbar, wenn du den Blog folgen würdest. So wirst du in Zukunft automatisch über neue Beiträge informiert und verpasst nichts.

 

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit Freunden oder Bekannten, wenn Du Ihnen dabei helfen willst mehr Dankbarkeit zu empfinden und glücklicher und erfolgreicher zu sein.

 

Über Kommentare würde ich mich freuen. Haben Dir die Tipps geholfen? Welche Themen interessieren Dich?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s