Erfolgreicher durch die Macht der schriftlichen Affirmation

Programmiere Dich neu durch „Denken auf Papier“

 

 

„Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.“

                                                                                                                       Buddha

 

Du siehst Menschen, die vor dem Spiegel stehen oder mit verschlossenen Augen im Park irgendwelche Sätze vor sich hinsprechen?

Du glaubst, dass das alles nur Hokus-Pokus ist und doch nicht wirkt?

Und wie erklärst Du Dir dann, dass Menschen , wie Arnold Schwarzenegger alles in ihrem Leben erreicht haben, was sie wollten?

Richtig. Die Antwort ist durch genau diese „Affirmationsübungen„.

Und das Argument, „Arni ist kein Mensch,  dass ist der Terminator“ , lasse ich nicht gelten.

 

Der 5-fache Mr. Universum, sprach zu sich selbst Sätze wie :

„Ich zweifle nie.“

„Keine Ablenkung.“

„Ich liebe den Schmerz, denn er macht mich zum Champion. „

 

Nicht jeder muss ein Schwarzenegger werden, aber mehr Selbstbestimmtheit, Zufriedenheit und Erfolg wären doch auch nicht schlecht oder?


Verschriftliche Deine Affirmationen und kombiniere sie mit dem Aufsagen.

So schleifen sie sich noch besser ins Unterbewusstsein.

Mache das ganze in einer ruhigen Atmosphäre  und am besten vor dem Schlafengehen.

Dinge gehen besser ins Unterbewusstsein während des Schlafens.

Eine Schritt für Schritt Anleitung gebe ich Dir gleich.

 


Affirmationen können dabei helfen, alte negative Programme zu überschreiben.

Dr.  Bruce Lipton bestätigt in dem Video, dass die Wiederholungsmethode, wie die Affirmation und das Schreiben von Journalen, dazu beitragen können unsere negativen Programme zu überschreiben.

 

 


Affirmationen könnten lauten:

„Ich bin Dankbar und glücklich.  Ich konzentriere mich auf die positiven Dinge in meinem Leben.“

„Ich bin wertvoll und mein Handeln hilft anderen Menschen ein besseres Leben zu führen.“

„Ich gebe jeden Tag 110%. So werde ich erfolgreich sein.“

 

Finde Deine eigenen!

 


Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Nimm ein Blatt Papier oder ein Journal.
  2. Schreibe 2-3 eigene Affirmationen auf. Jede davon 3-4 mal. Sprich diese laut nach dem Aufschreiben.
  3. Mache diese Übung jeden Abend.
  4. Ersetze die Sätze, die bereits Wirkung zeigen durch weitere Affirmationen.

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit Freunden oder Bekannten, die ebenfalls die Macht der schriftlichen Affirmation kennen lernen und ein erfolgreicheres und selbstbestimmtes Leben führen wollen.

Über Kommentare würde ich mich freuen. Haben Dir die Tipps geholfen? Welche Themen interessieren Dich?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s