Was ein weiser Italiener damals schon wusste….

…spart Dir viel Zeit und macht Dich produktiver.

Zeitmanagement-Technik Teil 3

Ich möchte Dir von einem Prinzip erzählen, welches Dir Unmengen an Zeit spart und Deinen Erfolg und Deine Produktivität explodieren lassen wird.

 

Dieses Prinzip wird Dich staunen lassen und Du wirst Dir wünschen, dass man es Dir schon in der Schule gezeigt hätte.

 

Ein intelligenter Mann hat es bereits im 19. Jahrhundert herausgefunden.

 

Wer dieser Mann ist und wie das Prinzip heißt, verrate ich Dir später.

 

Dieser gebildete Herr hat beobachtet, dass 80% des Vermögens in Italien in den Händen von nur 20% der Bevölkerung waren und umgekehrt nur 20% des Vermögens in den Händen von 80%.

 

Unglaublich oder?

 

Aber es kommt noch besser….

 

Denn diese Beobachtung gilt für unheimlich viele Dinge im Leben.

 

Man könnte es als eine Art Naturgesetz bezeichnen.

 

80% der Autos im Stadtverkehr nutzen nur 20% der Straßen. Aber nur 20% der Autos nutzen 80% der Straßen.

taxi-2118184_1920


Nimm Dir eine Notizbuch oder ein Blatt Papier und einen Stift.

 

Beobachte zur Übung Deine Umgebung oder mache Dir Gedanken. Wo kannst Du dieses Prinzip bemerken.

 

Als Nächstes notierst Du, wo es in Deiner Firma, Job oder Privatleben vorkommt.

 

80% meines Umsatzes mache ich mit nur 20% meiner Kunden. Aber mit den restlichen 80% mache ich nur 20% meines Umsatzes.

 

Mit 20% meiner Arbeit erreiche ich 80% meiner Ziele. Umgekehrt nur 20% mit 80% meiner Arbeit.

 

Mit 20% meiner Freunde verbringe ich 80% meiner Zeit und mit den anderen 80% nur 20%.

 

Und als Letztes notierst Du die Konsequenzen daraus.

 

Ich schaue mir die 20% meiner Kunden genauer an und versuche diese als meine Referenzzielgruppe zu nehmen.

 

Ich fokussiere mich auf die 20% meiner Arbeit mit denen ich den Großteil meiner Ziele erreiche.

 

Ich sollte mehr Zeit mit den anderen Freunden verbringen. Sie fühlen sich vielleicht vernachlässigt. Oder kann es sein, dass ich mit Ihnen nicht mehr so viel gemeinsam habe?


Du glaubst mir immer noch nicht???

 

So habe ich zum Beispiel festgestellt das ich 20% meiner Apps zu 80% benutze, aber die restlichen 80% nur zu 20%.

 


 

Du kannst das Prinzip noch auf die Spitze treiben.

Nimmst Du 20% von 20% bekommst du 4%. Dann musst Du auch 80% von 80% nehmen. Du bekommst 64%.

Bedeutet mit 4% meiner Aufgaben erreiche ich schon 64% meiner Ergebnisse.

 

Übrigens, in manchen Fällen mag die 80/20 – Verteilung nicht stimmen, dann ist es meist sogarnnoch extremer. Also zum Beispiel 90 zu 10 oder 95 zu 5.

Die 20% werden dabei allerdings nie überschritten. Sie sind also als eine Art Grenzwert zu verstehen.

 

 


 

Zusammenfassung:

  1. Beobachte und notiere, wo in Deiner Umgebung das „80/20 – Prinzip“ vorkommt. Das schärft Deine Sinne.
  2. Notiere Beispiele aus Deinem eigenen Leben. Unternehmen, Job oder Privatleben.
  3. Leite daraus Konsequenzen und notiere diese. Was willst Du ändern, eliminieren, automatisieren usw.

 

Ach ja, ich wollte Dir ja noch verraten, wer dieser weise Mann war.

 

Es handelt sich um den italienischen Ingenieur, Ökonomen und Soziologen Vilfredo Pareto (1848-1923). Das nach ihm benannte „Pareto – Prinzip“ wird manchmal auch die 80/20 – Regel genannt.

 


 

Hat Dir der Beitrag gefallen? Dann teile ihn mit Freunden oder Bekannten, die ebenfalls Zeit sparen wollen.

 

Bedenke, Lebenszeit ist unser höchstes Gut. Hilfst du jemanden Lebenszeit zu sparen, wirst Du ihm einen großen Gefallen tun.

 

Über Kommentare würde ich mich freuen. Haben Dir die Tipps geholfen? Welche Themen interessieren Dich?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s